IM FOKUS

Infrastrukturprojekte in den Niederlanden

Komplexes Bauen über und unter Wasser

 

Seit knapp 18 Jahren ist Max Bögl mit operativem Sitz in Amsterdam in den Niederlanden aktiv. Zusammen mit örtlichen Partnern realisierten wir in dieser Zeit eine Vielzahl anspruchsvoller Großprojekte in der Infrastruktur und im Hochbau. Neben Tunneln und Tiefgaragen zählen insbesondere die Rohbauten der drei unterirdischen U-Bahnhöfe und des Fletcher Hotels in Amsterdam, der Neubau der IJsselbrücke Hanzeboog bei Zwolle und die Errichtung der Stadsbrug Nijmegen über die Waal zu den herausragenden Baumaßnahmen. Für die Realisierung der beiden Brücken erhielt Max Bögl Nederland den Deutsch-Niederländischen Wirtschaftspreis und zweimal den Niederländischen Stahlbaupreis.

 

>> Weiterlesen ...
Spezialeinsatz für Bodengefriertechnik
13.04.2017

Spezialeinsatz für Bodengefriertechnik

Vielseitig, variabel und zuverlässig

Im modernen Bauwesen gilt die Baugrundvereisung heutzutage als Standardverfahren mit hoher Zuverlässigkeit und Systemsicherheit. Über die bekannten Anwendungen im Tunnel- und Schachtbau hinaus unterstreicht die Technik des Bodengefrierens ihre enorme Flexibilität und Variabilität auch in anderen Einsatzbereichen.

Mit dem erfolgreichen Abschluss verschiedenster Projekte im Jahr 2016 zeigt die Firmengruppe Max Bögl mit ihrer Abteilung Bodengefriertechnik die vielseitige Anwendbarkeit dieses Spezialverfahrens.

Mehr erfahren Sie im Kundenmagazin, Ausgabe Frühjahr 2017 auf Seite 32.