IM FOKUS

Infrastrukturprojekte in den Niederlanden

Komplexes Bauen über und unter Wasser

 

Seit knapp 18 Jahren ist Max Bögl mit operativem Sitz in Amsterdam in den Niederlanden aktiv. Zusammen mit örtlichen Partnern realisierten wir in dieser Zeit eine Vielzahl anspruchsvoller Großprojekte in der Infrastruktur und im Hochbau. Neben Tunneln und Tiefgaragen zählen insbesondere die Rohbauten der drei unterirdischen U-Bahnhöfe und des Fletcher Hotels in Amsterdam, der Neubau der IJsselbrücke Hanzeboog bei Zwolle und die Errichtung der Stadsbrug Nijmegen über die Waal zu den herausragenden Baumaßnahmen. Für die Realisierung der beiden Brücken erhielt Max Bögl Nederland den Deutsch-Niederländischen Wirtschaftspreis und zweimal den Niederländischen Stahlbaupreis.

 

>> Weiterlesen ...
Ein Blick hinter die Kulissen
22.12.2015

Ein Blick hinter die Kulissen

100 Tage "NeuerMarkt"

Bereits nach den drei Eröffnungstagen stand für Max Bögl und das Center Management fest: Das Stadtquartier "NeuerMarkt" begeistert die Besucher aus Neumarkt und Umgebung. Dieser Trend setzte sich auch in den folgenden Wochen und Monaten fort. So konnte das Center Management des "NeuenMarktes" noch im Dezember den 1.000.000 Besucher begrüßen. Auch der erste verkaufsoffene Sonntag am 8. November, der in Kooperation mit der Stadt Neumarkt und deren Händler durchgeführt wurde, war ein voller Erfolg.

Weitere Neuerungen für 2016

Sowohl Händler als auch das Kino und das Restaurant Weißglut waren bisher mit den Umsätzen sehr zufrieden. Im Januar wird dann das topmoderne 4-Sterne-Hotel seine Türen für Übernachtungs- und Tagungsgäste eröffnen. In der Vermietung tut sich ebenfalls einiges. So erwarten wir bis März 2016 noch mehrere Neueröffnungen. Das Angebot im Foodcourt wird zum Beispiel durch ein Pizza/Pasta-Konzept erweitert.